Samstag, 6. Mai 2017

Kurban Said / Ali und Nino

Klappentext
In der russischen Stadt Baku, auf der Grenze zwischen Orient und Okzident, verlieben sich am Vorabend der Russischen Revolution der temperamentvolle Muslim Ali und die schöne Christin Nino ineinander. Die Hochzeit rückt trotz aller Widerstände in greifbare Nähe - da wird Nino entführt ... 


Autorenporträt
"Kurban Said ist ein Pseudonym, hinter dem sich die Publizistin Elfriede von Ehrenfels (1894 geboren) und vermutlich der Kaffeehausliterat Lev Nussimbaum (1905-1942) verbergen. Beide bewegten sich in der Wiener Boheme; der Jude Nussimbaum konvertierte zum Islam. Wer welchen Anteil an der Liebesgeschichte hatte, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben."  

Weitere Informationen zu dem Buch

Taschenbuch
ISBN: 9783548289045
Erschienen: 18.11.2016 im Ullstein - Verlag
Preis: €10.00

Und wieder hat uns der Forumsbetreiber Helmut Pöll aus dem Watchareadin ein Buch ausgesucht, von dessen Autor ich zuvor noch gar nichts gehört habe. Er hat für eine neue Leserunde diesmal eine Anfrage beim Ullstein - Verlag gestellt, um Rezensionsexemplare zu diesem Buch für die UserInnen seines Bücherforums zu erwerben. Die Leserunde startet am Montag, den 08.05.2017 und ich bin ganz neugierig darauf. Ich freue mich sehr, wieder dabei sein zu dürfen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen